Nachrichten zu Don Alvaro

Nachrichten zu Don Alvaro

Offizielle Webseite zur Seligsprechung (englisch)


Papst Franziskus nennt Alvaro del Portillo „treuen Schüler und ersten Nachfolger des heiligen Gründers des Opus Dei“ und sieht in seinem „demütigen, fröhlichen, verborgenen und stillen Leben“ ein beispielhaftes Leben, „das die immerwährende Neuheit des Evangeliums bezeuge“.

Tägliche Botschaft

„Jeden verstehen, annehmen, entschuldigen.“

Du kannst nur dann gut sein, wenn du die Tugenden und guten Eigenschaften deiner Mitmenschen wahrzunehmen vermagst. Ist es also einmal nötig, jemanden zurechtzuweisen, dann tu es in Liebe, im passenden Augenblick und ohne zu demütigen; tu es mit der Bereitschaft, das, was du am anderen korrigierst, selbst zu lernen und dich so zu bessern. (Im Feuer der Schmiede 455)

Eine der ersten Ausdrucksformen der Liebe ist die Hinführung der Seele auf die Wege der Demut. Wenn uns in ehrlicher Selbsterkenntnis aufgeht, daß wir nichts sind; wenn wir begreifen, daß das armseligste Geschöpf, hätten wir die Hilfe Gottes nicht, besser wäre als wir; wenn wir uns zu allen Irrtümern und Verirrungen fähig wissen; wenn wir trotz des entschiedenen Kampfes gegen die Untreue die Sünde in uns erfahren - wie werden wir dann noch Böses von den anderen denken können, wie Fanatismus,...